* 20 mg Sibutramine-Reductil/Meridia 20 mg Sibutramine-Reductil/Meridia (Deutsch (German)) *

Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Bestellen

Kategorien

Newsletter

Sibutramin Blue (Reductil/Meridia) 20mg 30 Caps

Sibutramin Blue 20mg. Flasche mit 30 Kapseln. Die Kapseln sind die gleichen wie die Flasche mit 90 Kapseln, aber aufgrund der hohen Anzahl von Kundenanfragen, verkaufen wir nun die Sibutramin-Blue-20mg-Kapseln in einer 30 Kapseln Flasche.

Mehr Infos


110,00 € inkl. MwSt.

Verfügbarkeit: Verfügbar

9 andere Produkte der gleichen Kategorie:

Sibutramin Wirkprinzip des SIBUS, Biomag, Redulip, Saciette, Sibutram, Sigran, Slenfig, Vazy, Nolipo, Meridia, Reductilreduzieren Sie der Kalorienzufuhr durch die Hemmung der Appetit und erhöhen Sie Sättigung und Erhöhungen Stoffwechsel, erhöhen die körpereigene Kalorienverbrauch zu.
 
Sibutramin Handlungen in den Hypothalamus (im Gehirn), der für verantwortlich ist Angst-Steuerelement und Hunger. Also wird als eingestuft Moderator des Appetits mündlich verwaltet wird zur Behandlung von Fettleibigkeit.(Empfohlen für Gewichtsverlust und Wartung von Gewicht verloren)

Nachrichten in der Presse

Im Jahr 2011 das Vereinigte Königreich machte eine umfassende Überprüfung der medizinischen Literatur und analysierten Studien mit einer Mindestdauer von 1 Jahr, die adipösen Patienten mit Gewichtsverlust Ernährung verbunden mit der Medizin behandelt Sibutramin (Sibus, Biomag, Redulip, Saciette, Sibutram, Sigran, Slenfig, Vazy, Nolipo, Meridia, Reductil).

Ordnen Sie die Studien Sibutramin (Sibus, Biomag, Redulip, Saciette, Sibutram, Sigran, Slenfig, Vazy, Nolipo, Meridia, Reductil) zeigte eine kalorienarme Diät Gewichtsverlust, schrittweise und konstant, während eines Jahres (Dauer der Behandlung).  

Statistisch signifikante positive Auswirkungen wurden in HDL-Cholesterin und Triglyceride gefunden.
VonAndererseits war eine Zunahme der diastolischen Blutdruck.
 

Kontraindikationen

Sibutramin ist kontraindiziert bei: 
  • Bluthochdruck ist nicht ausreichend kontrolliert. 
  • Psychiatrische Bedingungen wie Bulimie, Magersucht, Depression oder bereits vorhandenen Manie. 
  • Überempfindlichkeit gegen das Medikament 
  • Patienten unter 18 Jahren. 
  • Gleichzeitige Behandlung mit Monoamin-Oxidase-Hemmer (MAO), Antidepressiva oder andere zentral aktiven Drogen. 
  • Pulmonale Hypertonie. 
  • Vorhandene Läsionen bei Herzklappen, koronare Herzkrankheit, Herzinsuffizienz, schwere Herzrhythmusstörungen und Myokardinfarkt. 
  • Schlaganfall oder transiente ischämische Attacke. 
  • Hyperthyreose. 
  • Geschlossene Winkel Glaukom. 
  • Beschlagnahme Probleme. 
  • Vergrößerungen der Prostata mit Harnverhaltung. 
  • Phäochromozytom. 
  • Schwangere oder stillende Frauen.

Nebenwirkungen von Sibutramin 

Die häufigsten Nebenwirkungen sind:

  • trockener Mund 
  • Paradoxerweise hohen Appetit 
  • Übelkeit
  • seltsamen Geschmack im Mund
  • gereizten Magen
  • Verstopfung
  • Probleme mit dem schlafen
  • Schwindel 
  • Regelschmerzen
  • Kopfschmerz
  • Schläfrigkeit
  • Schmerzen in Muskeln und Gelenken.

Bei einigen Patienten kann Sibutramin Blutdruck erhöhen. Auf diese Weise sollten alle mit Sibutramin behandelt go durch regelmäßige Überwachung des Drucks. 

Die folgenden Nebenwirkungen sind selten, aber ernst und erfordern sofortige ärztliche Hilfe: Herzrhythmusstörungen, Parästhesien, mental und Stimmungsschwankungen.

Symptome, die dringend ärztliche Hilfe benötigen sind: Beschlagnahme, Problem beim Wasserlassen, Schmerzen in der Brust, Hemiplegie, abnorme Vision, Dyspnoe und Ödeme.

Dosierung:

1 Tablette am Morgen vor dem Frühstück.

(verwendet bis zu 24 Monate)

Das Paket dargestellt im Bild dient lediglich zur Information des Käufers nicht auf Befehl gesendet wird. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Klärung.

 

 

7 Schlüsselfragen über Sibutramin

 

1. Was ist der Unterschied zwischen manipulierten und industrialisierten Sibutramin?

Es wird nicht empfohlen, den Konsum von Compoundierung, zunächst weil oft es wird gemischt mit anderen Substanzen wie Amphetamine, immer schädlich für die Gesundheit und zweitens, dass die Qualität und Herkunft des Sibutramin ist zweifelhaft.

Die industrialisierte Medizin ist immer die beste Option.

 

2. werden Sibutramin kann mit anderen Stoffen gemischt?

Obwohl nicht sehr gebräuchlich, empfehlen einige Ärzte den Einsatz von Sibutramin mit anderen Substanzen wie Amphetamine. Escape diese Kombinationen suchen Sie und sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Notwendigkeit der effektive Vermischung mit anderen Stoffen.

 

3. kann ich nehme Sibutramin und trinken Alkohol?

Sibutramin ist eine neurologische Medizin-Aktion, und daher können alkoholische Getränke nicht verzehrt werden während der Behandlung.

Zusätzlich zu den Nebenwirkungen schneidet Alkohol die Wirkung des mittels.

 

4. einnehmen kann ich Sibutramin während der Schwangerschaft oder Stillzeit?

Es ist verboten, den Drogenkonsum während der Schwangerschaft und stillen verursachen ernste Gefahren für das Kind.

 

5. Sibutramin verursacht Impotenz oder ändert den sexuellen Appetit?

Keine Fälle von Impotenz mit dem Einsatz von Sibutramin, kann jedoch auftreten, entweder die Erhöhung und sexuellen Appetit zu verringern, während seine Verwendung.

 

6. Wenn Sie die Einnahme Sibutramin Engordarei zweimal?

Bei die Verwendung von Sibutramin ist wichtig, da es eine diätetische Umerziehung gemacht wird, so dass um die Verwendung des Arzneimittels zu beenden, Sie nicht zwanghaft Essen. Genießen Sie die Zeit, die Sie einnehmen, das Mittel der Wahl, ihren Kopf und Körper auf der Suche nach einem richtigen Netzteil zu arbeiten.

 

7. Sibutramin verursachen Schmerzen im Unterleib oder unterbricht die Menstruation?

Obwohl nicht üblich, die Verwendung des Stoffes der Zyklus und die Menstruation stören kann, auftreten sowie Krämpfe und Abdominal-Schmerz.

 

Ban

Ist es nicht heute, dass wir sehen Nachrichten in den Medien sprechen über das Verbot von Sibutramin in Europa, USA und Brasilien, aber was ist und was nicht unter so viele Nachrichten wahr ist?

Es stimmt, dass in Europa die Sibutramin verboten worden ist.

Seit 25. Januar 2010 ist die Vermarktung des Hilfsmittels von der Europäischen Arzneimittelagentur EMEA, verboten, da es das Risiko für Schlaganfall und Herzinfarkt erhöht.

Zur Zeit keine Kundenkommentare.

Nur registrierte Benutzer können einen neuen Kommentar posten.

bitte melden Sie sich an!

Postamt
Auftrag finden

PayPal

Rückmeldung

Wir freuen uns über Ihr feedback